Episode 4: Eine klare Umsatzprognose erhalten

Episode 4 Zusammenfassung

Tag für Tag den Überblick über Ihr Geschäft zu behalten, ist großartig, aber als Geschäftsinhaber oder Verkaufsleiter haben Sie immer die Zukunft im Blick. Es könnte gut sein, eine Vorstellung davon zu haben, was kommen wird. Geben Sie die Vertriebsprognose ein: Auf der Grundlage der vom Vertriebsteam eingegebenen Daten wird die Wahrscheinlichkeit des Abschlusses eines Geschäfts sowie das Datum berechnet, an dem der Abschluss des Geschäfts erwartet wird. Mariana zeigt Ihnen in der vierten Folge der Serie, wie Sie es in no CRM einfach machen können.

Glossar

  • Vertriebsprognose: Ihr erwarteter Umsatz basiert auf den Leads im Verkaufstrichter und deren Wahrscheinlichkeit, zu einem Kunden zu konvertieren
  • Geschätztes Schließdatum: das Datum, an dem Sie den Deal abschließen möchten

Ziel

Wir helfen Ihnen dabei, eine genaue Prognose Ihrer bevorstehenden Verkäufe zu erstellen