Episode 6: Die Wichtigkeit der Unterscheidung von Interessenten und Leads

Episode 6 Zusammenfassung

Vertriebsmitarbeiter kümmern sich täglich um eine relativ große Anzahl von Leads. Es ist äußerst wichtig, dass die Pipeline sauber und qualifiziert ist, um sicherzustellen, dass sie sich auf die richtigen Leads konzentriert.

Die meisten Unternehmen beziehen kalte potenzielle Kunden über ihre Marketingabteilung oder externe Anbieter, um mehr Leads für ihre Vertriebsteams zu generieren. Diese potenziellen Kunden folgen einem anderen Prozess als Ihre Kunden, da sie möglicherweise noch nie zuvor von Ihrem Unternehmen oder Ihren Dienstleistungen gehört haben. Sie müssen separat verwaltet werden, um Ihre Vertriebspipeline nicht mit Leads zu belasten, die möglicherweise noch lange nicht zum Verkauf bereit sind.

In diesem Video zeigt Mariana, wie Sie die Prospecting Liste von no CRM für kalte Kontakte verwenden können, um sicherzustellen, dass Sie weiterhin Qualität von Leads erhalten und Ihre Konversionsrate hoch halten.

Glossar

  • Prospecting Liste: Eine einzigartige no CRM-Funktion, bei der alle potenziellen Kunden in einer Tabelle aufgeführt sind, die aufgerufen und in Lead umgewandelt werden kann
  • kalte Interessenten: Ein Interessent ist ein Kontakt, der sich dem Abschluss noch lange nicht nähert. In einigen Fällen, wie beispielsweise bei einem Kaltanruf, kennt der Kontakt Ihr Unternehmen nicht einmal, ist jedoch möglicherweise ein potenzieller Kunde, der von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung profitieren kann

Ziel

Erfahren Sie den Unterschied zwischen einem kalten Interessent und einem heißen potenziellen Kunden / Lead.