Integrationen · Integration mit Ihrem Informationssystem

Hilfecenter

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden können, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team unter support@youdontneedacrm.com.

Integration mit Ihrem Informationssystem

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Interaktionen zwischen no CRM.io und Drittanbietern aufzubauen, einschließlich Ihres eigenen Informationssystems. Diese Verbindung kann gebaut werden durch:

  • Die Verwendung unserer API,
  • Zapier.com,
  • Personalisierte Widgets, die in unserer App definiert sind,
  • Personalisierte Aktionen/Handlungen für Leads.

Diese Integrationen ermöglichen es Ihnen, Daten in und aus Ihren Informationssystem zu senden und zu empfangen. Oder Ihr ERP oder CRM direkt aus und in unsere Anwendung.

Direkte Integration: die API und Zapier

Wie in anderen Hilfeartikeln erläutert, stellen wir eine API mit einer Vielzahl von Funktionen zur Verfügung. Zum Beispiel ist unsere mobile Anwendung vollständig auf unserer API aufgebaut, so dass es möglich ist, viele Dinge zu tun, sobald Sie einen oder mehrere Entwickler haben. Die API ermöglicht es Ihnen, Leads und Prospecting Liste zu erstellen und zu bearbeiten. Sie können sogar eine einzelne Zeile in bestehende Prospecting Liste hinzuzufügen.

Die API bietet auch "Webhooks", mit denen Sie Aufrufe an ein beliebiges externes Programm auslösen können, wenn bestimmte Ereignisse eintreten. Eine vollständige API-Dokumentation finden Sie hier. (nur in Englisch verfügbar).

Wenn Sie keine Entwickler haben, die die API verwenden können und eine Verbindung zu Anwendungen von Drittanbietern herstellen möchten, besuchen Sie Zapier.

Anzeigen von Daten aus Ihrem Informationssystem:

⚠️ Diese Funktion ist nur in der Expert Edition verfügbar.

Personalisierte Widgets:

Das personalisierte Widget ermöglicht es Ihnen, jede Art von Informationen direkt in unserer Anwendung anzuzeigen. Es gibt zwei Arten von personalisierten Widgets: eine für die Startseite und eine für die Lead-Detailseite.

Das Startseite Widget:

Es kann in der Admin Panel> Benutzerschnittstelle > Widgets von Dashboard Ihres Kontos aktiviert und definiert werden. Das Widget kann entweder HTML oder IFRAME sein.

Im HTML-Modus können Sie beliebige HTML-Inhalte einschließlich Javascript und andere IFRAMEs hinzufügen. Sie haben Zugriff auf einige Variablen wie die E-Mail-Adresse des verbundenen Benutzers, deren Namen und derenID. Dieses Widget kann besonders nützlich sein, um Links zu Vertriebsbeleg / Verkaufsbeleg anzuzeigen, die Vertriebsmethodik aufzurufen oder Formulare hinzuzufügen, die auf Ihr Informationssystem verweisen.

Der IFRAME-Modus ermöglicht es Ihnen, auf eine externe Ressource im Web zu verweisen und kann Ihnen helfen, einige Ressourcen von Ihrer Website direkt in unsere App aufzunehmen. Die einzige Einschränkung besteht darin, sicherzustellen, dass die angegebene Adresse das sichere HTTPS-Protokoll verwendet wird. Sie können jede exponierte Variable in der URL Ihres IFRAME verwenden.

Das Lead Widget: Es kann im Admin Panel > Lead Widget aktiviert werden. Das Lead-Widget wird in der Detailansicht jedes Lead angezeigt. Indem es Ihnen erlaubt, bestimmte Attribute des Leads zu verwenden, gibt es Ihnen die Möglichkeit, Informationen abzurufen und anzuzeigen, die für diesen Lead spezifisch sind, unabhängig davon, ob es sich um Informationen aus Ihrem Informationssystem, einer Google-Karte oder sozialen Netzwerken handelt.

Nehmen wir an, dass Sie in Ihrem eigenen Informationssystem einige spezifische Informationen über einen potenziellen Kunden haben. wie z.B. die Tatsache, dass sie mit Ihrem Support-Team interagiert haben, oder die zuvor ein Produkt gekauft haben, oder wie oft sie auf Ihre Website gekommen sind oder andere relevante Daten, die Sie hätten haben können. Dank diesem Widget können Sie diese Informationen direkt auf der Detailseite des Lead anzeigen.

Sie können nur ein aktives Lead-Widget haben, aber da Sie sein HTML bearbeiten können, kann es vielseitig einsetzbar sein. Besuchen Sie sich unseren Blogbeitrag an, wie Sie eine Google Maps einbinden können

Personalisierte Lead-Aktionen

An jeder Geschäftsmöglichkeit gibt es ein Aktionsmenü. Die Aktionen in diesem Menü sind vordefiniert: den Lead zuweisen, bearbeiten, den Status ändern..... Dank dieser Funktion können Sie in diesem Menü Ihre eigenen personalisierten Aktionen hinzufügen.

For example, if you have to add a won lead to your information system to invoice them or for the operational team to start working on it or just to add it to your CRM or ERP, the Personalized Action allows you to do that easily. Wenn Sie beispielsweise einen gewonnenen Lead zu Ihrem Informationssystem hinzufügen müssen, um ihn in Rechnung zu stellen, oder wenn das operative Team mit der Arbeit daran beginnt oder ihn einfach zu Ihrem CRM oder ERP hinzufügt, können Sie dies mit der Personalisierten Aktion einfach tun.

Sie können mehrere personalisierte Aktionen definieren, der Klick auf eine Aktion öffnet ein neues Fenster mit der Zieladresse.

Hier sind 2 Beispiele für einfache Aktionen, die hinzugefügt werden können: eine Google-Suche nach dem Namen des Unternehmens und eine Linkedin-Suche nach dem Namen des potenziellen Kunden.

1/ Google Suche:

Erstellen Sie eine neue Aktion und nennen Sie sie Google-Suche.

Geben Sie die URL ein: https://www.google.com/search?q=${lead_title}

2/ LinkedIn Suche Angenommen, Sie haben ein Feld für Vorname und Nachname.

Erstellen Sie eine neue Aktion und nennen Sie sie LinkedIn Suche. Geben Sie die URL ein: https://www.linkedin.com/search/results/index/?keywords=${lead_f_first_name}%20${lead_f_last_name}

So einfach ist das.