Prospects verwalten · Excel oder CSV Datei importieren

Hilfecenter

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden können, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team unter support@youdontneedacrm.com.

Excel oder CSV Datei importieren

Daten zu importieren ist so leicht wie eine Kopieren und Einfügen Aktion.

Erstellen Sie eine Prospecting-Liste, indem Sie einen "Titel", eine "Beschreibung" und die Auswahl von "Tags" ausfüllen, aber anstatt auf "neue Liste" zu klicken, klicken Sie auf Excel- oder CSV-Import unten auf der Seite.

Beim Import einer Excel- oder CSV-Datei können Sie auch entscheiden, ob Sie einige Spalten ausschließen, deren Namen ändern und an Ihre vordefinierten Felder usw. anpassen möchten, z.B: Name, Nachname, E-Mail,... aber auch Betrag, Tags, Wahrscheinlichkeit, Schritt, eine von Ihnen vordefinierte Kategorie und "Geschätztes Abschlussdatum" für Benutzer der Expert Edition.


Privatsphäre-Einstellungen für Prospecting Liste

Wenn Sie eine Prospecting List importieren, können Sie deren Privatsphäreneinstellungen wählen.

  1. In der Starter Edition haben Sie 2 Möglichkeiten:

    1. Entweder wird die Liste mit allen geteilt.
    2. Entweder ist die Liste für den Benutzer (und das Konto Admins) privat.
  2. In der Expert Edition haben Sie die Möglichkeit:

    1. Teilen Sie es mit allen.
    2. Es nur für Sie verfügbar machen.

⚠️Wenn Sie zu einem Team gehören und "alles wird geteilt" innerhalb von Teams, steht Ihnen und den Mitgliedern Ihres Teams die Prospecting List zur Verfügung.

Um die Privatsphäre einer Prospecting List nach dem Import zu ändern, folgen Sie bitte den Anweisungen im folgenden Video::


⚠️ Für einen erfolgreichen Import überprüfen Sie bitte, ob Ihre Tabelle:

  • Enthält maximal 26 Spalten
  • Enthält maximal 5.000 Zeilen.
  • Es werden keine Sonderzeichen oder Formeln verwendet.
  • Enthält nur 1 Arbeitsblatt/Sheet
  • Die erste Zeile von der zu importierenden Excel Datei muss den Namen der Spalte aufweisen (Unternehmen,Vorname, Nachname...). Stellen Sie sicher, dass Sie den Firmennamen oder den Namen der Kontaktperson in der ersten Spalte verwenden, da dies später der Titel Ihres Leads wird.