Becoming a better saleperson

So verwalten Sie den Nachverkaufszyklus oder verfolgen Ihre Leads nach der GENERIERUNG weiter

no crm.io ist eine Leadverwaltungssoftware, die Ihnen dabei hilft, Geschäfte schneller abzuschließen und sie so effizient wie möglich zu verwalten.

Die bisherigen Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass nach der GENERIERUNG eines Leads (d. h. nach dem erfolgreichen Abschluss eines Geschäfts) verschiedene Aufgaben verwaltet werden müssen. So müssen beispielsweise Rechnungen erstellt, Verträge unterzeichnet oder Projekte verwaltet werden. Aus diesem Grund umfasst no crm.io auch **einen Nachverkaufsprozess.

Tatsächlich ist die Bereitstellung eines Nachverkaufsprozesses ebenso wichtig wie der Abschluss eines Geschäfts.

no crm.io ermöglicht Ihnen das Erstellen einer Vorlage für den Nachverkaufsprozess (bzw. mehrerer Vorlagen, wenn Sie die Expert Edition verwenden) mit vordefinierten Aufgaben. Nach dem Wechsel eines Lead-Status zu GENERIERT können Sie den Nachverkaufsprozess ganz einfach anfügen.

Beispiel: Verwenden des Nachverkaufsprozesses in einem Reisebüro

In einem Reisebüro müssen Leads nach dem Statuswechsel zu GENERIERT zur korrekten Organisation einer Reise nachverfolgt werden.

Hinzufügen eines Leads zum Nachverkaufsprozess:

Bezeichnung des ersten Nachverkaufsprozesses: Reiseorganisation. Zugehörige Aufgaben:

  • Anzahlung empfangen
  • Reservierung bestätigen
  • Rechnung ausstellen
  • Vollständige Zahlung
  • Dokumente senden
  • Ausgewählten Dienst bestätigen
  • Reise antreten

Bezeichnung des zweiten Nachverkaufsprozesses: Bei Ankunft. Zugehörige Aufgaben:

  • Ankunft der Gäste
  • Reisekommentar zum Zielort
  • Reisekommentar an Veranstalter senden
  • Qualitätskontrolle

Um weitere Informationen zum Einrichten und Verwenden des Nachverkaufsprozesses in no crm.io zu erhalten, klicken Sie hier.

Nächster Beitrag: Wie man Upsells und Erneuerungen verwaltet

Inhaltsverzeichnis

  1. Verkaufs Aktivitäten organisieren
    1. Unsere Philosophie
    2. Suspects (unqualifizierte Interessenten) vs. Leads
    3. Prospecting Listen, Leads & Kunden Ordner
    4. Statuse vs. Sales Schritte
    5. Schlüsselinformationen Ihrer Leads festlegen
    6. Die Wichtigkeit der Lead Kategorisierung
    7. Multiple Kontakte in der selben Organisation verwalten
    8. Administratoren, Team Manager und Benutzer
    9. Anpassen der Kontoschnittstelle
  2. Tägliche Aktivitäten organisieren
    1. Jeden Morgen genau wissen, an welchen Leads gearbeitet werden muss
    2. Behalten Sie den Verlauf Ihrer Kundenaustausche & BCC Email Konversationen
    3. Erinnerungen festlegen und Ihr Konto mit Ihrem Kalender synchronisieren
    4. Erweiterte, Kompakte & Pipeline Modus
    5. Lassen Sie die wichtigsten Leads herausstechen
    6. Leads durch Filtern finden
    7. Multiple Pipelines
  3. Erfahren Sie, wie man Prospecting Listen verwendet
    1. Wann und wie Prospecting Listen zu benutzen sind
    2. Erst dann eine Reihe in einen Lead umwandeln, sobald der Kontakt qualifiziert ist.
    3. Die Wichtigkeit der Spaltennamen
    4. Magische Spalten
  4. Unterwegs arbeiten
    1. Mobile App
    2. Spracherkennung
    3. Visitenkarte scannen
  5. Leads von externen Sourcen hinzufügen
    1. Per E-mail
    2. Von Ihren Partnern
    3. Von einem Kontaktformular
  6. Business Aktivitäten nachverfolgen - verstehen und zusammenarbeiten
    1. Aktivität nach Kategorie oder Vertriebsmitarbeiter analysieren
    2. Unerledigte Leads finden
    3. ROI von bestimmten Handlungen in einem bestimmten Zeitraum
    4. Den Aktivitäten Feed für Ratschläge nutzen
    5. Den Verkaufsaktivitäten dank der täglichen Aktivitäten Email folgen
    6. Ihre Daten für Reporting und Marketing Zwecke exportieren
  7. Follow- up mit Gewonnenen Leads
    1. Wie man Upsells und Erneuerungen verwaltet
  8. Ihren nocrm.io mit anderen Apps verbinden
    1. Zapier, API & direkte Integration verbinden
    2. Benachrichtigungen senden oder Handlungen nach Ereignissen abfeuern